Der Pinguin

Woher der Name „Pinguin“ kommt, weiß keiner genau. Das lateinische Wort „penguis“ bedeutet „dick“; er könnte aber auch vom walisischen „pen gwyn“, „weißer Kopf“, abstammen.

Obwohl Pinguine Vögel sind, können sie nicht fliegen: Ihre Flügel benutzen sie zum Schwimmen.

Pinguine leben hauptsächlich im Wasser und bevorzugen kalte Meeresströme. Deshalb leben sie an der Küste der Länder oder Inseln, die sie bewohnen.

aus: http://www.kindernetz.de

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Der Pinguin

  1. schon immer hat der Pinguin im Eis gelebt, das riet man ihm. Im Eis da kann man richtig surfen und Frischfrischleber auch mal schlürfen. Der Pinguin ist Unikat lebt nur im Süden nicht im Norden und das dazu in Pinguin Horden. Es gibt auch Pinguins in Kutten, Novitzen, Nonnen und Schalotten. Eines ist ihnen gemein – sie wollen gern mal Eisbär sein.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s